Standpunkt

Architektur ist alles. So verstehen wir unsere Arbeit.
Deshalb sind die Grenzen zwischen Architektur, Innenarchitektur und Design bei uns fließend.
Wir entwickeln Architektur aus dem Innenraum und Innenräume aus der Architektur, aus dem Gebäude.
So entstehen gesamtheitliche Kompositionen, die funktionale Anforderungen und gestalterische Zielsetzungen verbinden.

 

Rolf Heine

1962 geboren in Stuttgart

Nach Schreinerlehre und Abitur Studium an der
Staatlichen Akademie Der Bildenden Künste in Stuttgart
Architektur, Innenarchitektur und Design,
begleitet von ausgiebigen Reisen nach Südostasien

Ab 1992 Partnerschaft mit Prof. Claus Peter Klink

Seit 1996 Rolf Heine Architekten

2001 Berufung in den Bund Deutscher Architekten BDA

Berufspolitisches Engagement, u.a. 2. Vorsitzender der BDA Kreisgruppe Stuttgart/ Mittlerer Neckar von 2014 bis 2016
und Mitglied im Programmausschuß des Wechselraumes seit 2010.